Wie aktiviert man eine Lycamobile-Karte?

Die Marke Lycamobile ist in vielen Ländern vertreten. Und sie ist einer der erfahrensten Mobile Virtual Network Operators (MVNOs) in Deutschland.

Tatsächlich ist es dem Unternehmen während seiner Tournee durch den Telefonmarkt gelungen, ein großes Portfolio von Kunden anzuhäufen, die dieser Marke vertrauen, um in den Genuss seiner kostengünstigen Mobilfunkdienste zu kommen, sowohl beim Surfen mit 4G-Geschwindigkeit als auch bei nationalen und internationalen Anrufen zu sehr wettbewerbsfähigen Preisen.

Es arbeitet mit den 2G-, 3G- und 4G-Netzen von Telefónica. Es ist also möglich, die SIM-Karte in jedes Gerät einzusetzen, das eine Simkarte unterstützt. Im Movilonia.com Geschäft, sowohl physisch als auch online, können Sie eine Lycamobile Prepaid-SIM-Karte mit 5 oder 10 Euro Guthaben erwerben.

Registrieren

Jede Lycamobile-SIM-Karte wird voraktiviert verkauft und geliefert. Anschließend muss der Benutzer einige kurze Schritte befolgen, um die Aktivierung abzuschließen, um dem Gesetz 25/2007 vom 18. Oktober 2007 über die Aufbewahrung von Daten in Bezug auf elektronische Kommunikation und öffentliche Kommunikationsnetze zu entsprechen.

Sobald dieser Vorgang abgeschlossen ist (er dauert nur wenige Minuten), erhält man eine neue Handynummer, die Lycamobile sofort zur Verfügung stellt, und man kann mit der Nutzung der von diesem Betreiber angebotenen Dienste beginnen.

Wie man eine Lycamobile Prepaid-SIM-Karte aktiviert, Schritt für Schritt

1. Sobald Sie Ihre SIM-Karte erhalten haben, gehen Sie zunächst auf https://www.lycamobile.de/de/ und klicken Sie auf die Schaltfläche Aktivieren Sie Ihre SIM-Karte.

2. Nachdem Sie eine gültige E-Mail-Adresse eingegeben haben, müssen Sie die letzten vier Ziffern der ICCID und PUK eingeben. Sie finden diese Zahlen auf der Rückseite der Karte.

2.1 Wo finde ich den ICCID und die PUK?
Diese Zahlen befinden sich auf der Rückseite der Karte, wo die SIM-Karte selbst enthalten ist.

3. Um die Identität des Benutzers zu bestätigen, ist es dann notwendig, ein Selfie zu erstellen. Der Benutzer muss vor der Kamera des Smartphones, Tablets oder PCs mit genügend Licht stehen, um das Gesicht zu fotografieren. Es muss auch ein Foto der DNI, NIE oder des Reisepasses gemacht werden.

4. Schließlich müssen die Daten überprüft und gegebenenfalls korrigiert werden, wenn ein Feld nicht korrekt eingegeben wurde. Danach ist es notwendig, die Nutzungsbedingungen von Lycamobile zu akzeptieren. Dies ist der letzte Schritt. Danach erhalten Sie die neue Telefonnummer und können die Dienste dieses Betreibers in Anspruch nehmen.

Warum muss ich diese Schritte befolgen? Im Gegensatz zu den anderen Betreibern sind die Lycamobile-Karten, wie wir bereits sagten, voraktiviert, und es ist der Benutzer selbst, der sie aktivieren muss, indem er diese persönlichen und biometrischen Informationen (über das Gesicht) angibt.

Und ist es notwendig, die DNI (oder ein anderes Ausweisdokument) als Foto vorzulegen? Ja. Seit 2007 ist es in Spanien obligatorisch, alle Benutzer eines Mobilfunkanschlusses zu identifizieren, egal ob Prepaid oder Vertrag.

Dies ist unerlässlich, um der geltenden Gesetzgebung (Gesetz 25/2007) zu entsprechen, dient aber auch der eigenen Sicherheit der Nutzer. Denn wenn die Karte zu irgendeinem Zeitpunkt verloren geht oder gestohlen wird, ist es möglich, unter Vorlage des Ausweises, mit dem sie aktiviert wurde, ein Duplikat der SIM-Karte anzufordern.

Ohne die Angabe dieser Informationen kann kein Betreiber eine SIM-Karte aktivieren.

Deja un comentario