So aktivieren Sie Ihre O2 SIM-Karte

Um Ihre O2 SIM-Karte zu aktivieren, vergewissern Sie sich, dass das Mobiltelefon, auf dem Sie sie benutzen werden, kostenlos und nicht von einem anderen Betreiber blockiert ist.

Wir unterscheiden zwischen drei Arten der SIM-Aktivierung:

  • Portabilität
  • Neue Nummer
  • Duplikat

Portabilität

Wenn Sie sich dafür entschieden haben, Ihre Mobiltelefonnummer zu behalten, müssen Sie die folgenden Schritte befolgen, um Ihre SIM-Karte zu aktivieren:

  1. Wenn Sie Ihre SIM-Karte erhalten haben, rufen Sie den personalisierten Link auf, den wir Ihnen zuvor per SMS und E-Mail zugeschickt haben, und folgen Sie den Schritten.
  2. Wir werden Ihnen das genaue Datum bestätigen, an dem Ihr Mobiltelefon offiziell zu O2 wird.
  3. Wenn die Portabilität abgeschlossen ist, legen Sie die SIM-Karte in Ihr Mobiltelefon ein, und sie wird automatisch aktiviert.

Neue Nummer

  1. Wenn Sie eine neue Nummer registriert haben, müssen Sie nur Ihre neue SIM-Karte in Ihr Mobiltelefon eingeben, und sie wird automatisch aktiviert. Wenn die Änderung abgeschlossen ist, werden wir Sie per SMS und E-Mail benachrichtigen.
  2. Wenn Ihr Mobiltelefon keine Verbindung mit dem Netz herstellt, greifen Sie auf die Einstellungen Ihres Telefons zu und wählen Sie manuell das O2- oder Movistar-Netz aus.

Duplikat

Um ein Duplikat zu aktivieren, rufen Sie uns kostenlos unter 1551 an. Einer unserer Mitarbeiter wird Sie nach der auf der Karte aufgedruckten Nummer fragen und Ihre neue SIM-Karte aktivieren.

eSIM O2-Karte

Diese virtuelle Karte ermöglicht es allen Kunden dieses Unternehmens, Tarife zu ändern und auch ihren Vertrag direkt auf ihrem Gerät zu verwalten. Auf diese Weise müssen Sie nicht bei jedem Tarifwechsel eine neue SIM-Karte anfordern. eSIM von O2 ist ein Gerät, das in Ihr Handy oder Tablet integriert wird und Ihnen den Zugriff auf verschiedene Funktionen ermöglicht, die Sie bei diesem Betreiber vertraglich vereinbart haben.

Wie aktivieren Sie Ihre O2 eSIM-Karte?

eSIM O2-Karte

Diese virtuelle Karte ermöglicht es allen Kunden dieses Unternehmens, Tarife zu ändern und auch ihren Vertrag direkt auf ihrem Gerät zu verwalten. Auf diese Weise müssen Sie nicht bei jedem Tarifwechsel eine neue SIM-Karte anfordern. eSIM von O2 ist ein Gerät, das in Ihr Handy oder Tablet integriert wird und Ihnen den Zugriff auf verschiedene Funktionen ermöglicht, die Sie bei diesem Betreiber vertraglich vereinbart haben.

Wie aktivieren Sie Ihre O2 eSIM-Karte?

Wenn Sie bereits Kunde von O2 sind, können Sie Ihr neues eSIM unter der Rufnummer 1551 anfordern, während Sie als Neukunde dies während des Firmenwechsels tun können.

Sobald Sie Ihre eSIM-Karte haben, werden Sie gefragt, wie Sie sie aktivieren können. O2 selbst hat uns die folgenden Anweisungen gegeben:

  1. überprüfen Sie, ob Sie ein kostenloses Mobiltelefon besitzen, das nicht von einem anderen Betreiber blockiert ist.
  2. Wenn Sie eine Portabilität vorgenommen haben, müssen Sie bei Erhalt Ihrer eSIM O2-Karte die Nummer 1551 anrufen. Unter dieser Nummer wird Ihnen mitgeteilt, wann die Änderung vorgenommen wird, oder Sie erhalten eine SMS.
  3. Wenn die Übertragbarkeit abgeschlossen ist oder wenn es sich um eine neue Nummer handelt, stecken Sie die Karte in Ihr Gerät ein. Die Abdeckung wird sofort erkannt und das eSIM wird aktiviert.
  4. Wenn Ihr Gerät keine Verbindung herstellen kann, müssen Sie dies manuell tun.

Deja un comentario